Unsere Vision

WindForS forscht im Bereich Windenergie mit dem Ziel die Windenergieerzeugung akzeptabler und billiger zu machen und diese auch im elektrischen Netz besser zu integrieren als je zuvor. Wir haben eine Vision für die Entwicklung von Windenergie in komplexe Geländer in den nächsten 20 Jahren die uns näher zusammenbringen wird und wird in alle unsere Projekte reflektiert.

Anerkennung

Heute: Nur ein wenig mehr als die Hälfte von den Deutschen finden Windenergie „gut oder sehr gut“1

Morgen: Windenergieanlagen werden als ein traditioneller Teil der Landschaft gesehen.

Optimierung

Heute: Windenergieanlagen werden in Designfamilien produziert.

Morgen: Windenergieanlagen, die zum Einsatz in bergige Geländer kommen, werden für spezifische Bedingungen optimiert aber trotzdem für spontane Änderungen flexibel sein, was sie zur billigsten erneuerbare Energiequelle machen wird.

Integration

Heute: Windenergieanlagen werden dafür bezahlt Energie zu erzeugen und andere Netzleistungen zu erbringen.

Morgen: Windenergieanlagen werden für ihre positiven Beiträge zur Sicherheit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit im Netz anerkannt und belohnt.

  1. Laut einer Studie, 57% der Deutschen würden eine Windkraftanlage in ihrer Nachbarschaft gut oder sehr gut finden. Die Studie wurde von Kantar Emnid für die Agentur für Erneuerbare Energien durchgeführt mit 1016 Teilnehmer im Juli 2017. Die Information wurde von https://www.unendlich-viel-energie.de am 11 September 2017 gesammelt.